Proteinquantifizierung

Die Proteomanalyse hat es sich zur Aufgabe gemacht eine Vielzahl von Proteinen in komplexen Mischungen zu charakterisieren. Hierzu gehört neben der Identifizierung der Proteine auch deren Quantifizierung. Zu diesem Zweck werden am Molecular Proteomics Laboratory sowohl Gel- als auch MS-basierter Methoden eingesetzt, die in Lage sind die Abundanz der Proteine sehr genau zu bestimmen. Durch den gezielten Einsatz der Methoden ist es unter anderem möglich, Aussagen über die Dynamik der Produktion sowie des Abbaus von Proteinen als auch die Stöchiometrie von Proteinkomplexen und Biomarkern im Blut zu machen.