Clinical Proteomics

Die Arbeitsgruppe Clinical Proteomics (Leitung Dr. rer. nat. Daniel M. Waldera-Lupa) beschäftigt sich mit klinischen Fragestellungen, vorrangig mit der Identifizierung und Validierung von Proteinbiomarkern, und der Charaktersierung von hypervariablen Regionen humaner Antikörper.